Terroir

Der Begriff "Terroir" beschreibt alle naturgegebenen Einflüsse, denen ein Rebstock ausgesetzt ist und welche die Grundlage für den Charakter eines Weines bildet. Diese Einflüsse setzen sich aus der Bodenbeschaffenheit, dem Klima und der Witterung zusammen.

Die Aufgabe eines Winzers ist es die Natur richtig interpretieren zu können und die Bedürfnisse der Reben zu erkennen und darauf einzugehen.